Die Trauung

„Es ist nicht gut, dass der Mensch allein ist“, steht in der Bibel. Einen Menschen zu finden, der mit mir das Leben teilen möchte und „JA“ sagt zu mir, ist ein grosses Glück. Das darf gefeiert werden!

Kirchlich heiraten

Wer seine Hochzeit nicht nur auf dem Standesamt, sondern auch in der Kirche feiert, bringt zum Ausdruck: Unsere Partnerschaft ist ein Geschenk. Das Gelingen liegt nicht allein in unserer Hand. Bei der kirchlichen Trauung feiern wir das Ja Gottes zu den Menschen und bitten um Gottes Segen für die Liebe.

Trauversprechen

Das Trauversprechen ist keine Garantie für ein problemloses Zusammenleben. Aber in ihm steckt die Verheissung: Es kann gelingen, auch Krisen und schmerzhafte Erfahrungen gemeinsam zu bewältigen. Denn das Versprechen Gottes, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, gilt für gute und für schlechte Tage.

Trauspruch

Als begleitendes Wort für die Zukunft dem Ehepaar ein Trauspruch zugesprochen. Eine grosse Auswahl finden Sie auf www.trauspruch.de

Vorbereitung

Gerne bereiten wir mit Ihnen Ihren Traugottesdienst vor. Wenden Sie sich an eine Pfarrperson unserer Kirchgemeinde, um Ihre Trauung in Ruhe besprechen zu können. Alle Kontaktdaten finden Sie hier. Bei vielen Elementen – Trauversprechen, Musik, Lieder, Fürbitten – können Sie und Ihre Angehörigen die Feier mitgestalten.

Zivilstandsamt St. Gallen