Urnenabstimmung vom 24. Mai 2020

An der Urnenabstimmung haben 455 Personen teilgenommen. Dies sind 13 % der Stimmberechtigten. Wir freuen uns, dass sich mehr Kirchenmitglieder beteiligt haben als in der Regel an einer Versammlung teilnehmen.

Resultate der Sachgeschäfte:

Die Jahresrechnung 2019 wurde mit 437 Stimmen angenommen.

429 Stimmberechtigte sind einverstanden, dass der Vorschlag 2019 von CHF 60’186.44 dem Eigenkapital zugewiesen wird.

Das Budget 2020 auf der Basis von 26 Steuerprozenten wird mit 421 Stimmen gutgeheissen.

Resultate der Wahlen:

Jasmin Gasner wurde mit 414 Stimmen als Vertreterin in die Synode gewählt. 2 Stimmen entfielen auf verschiedene Namen.

Jürg Weibel wurde mit 413 Stimmen als Ersatzmitglied in die Geschäftsprüfungskommission gewählt.

Hier finden Sie das vollständige Protokoll der Urnenabstimmung.